aktive sprache deutsch select language english
Heidi's Gardenrestaurant (Hua Hin)  


 

 

 Europäische / Sweizer Speisen

Die Schweizer Küche verbindet Einflüsse aus der deutschen, französischen und norditalienischen Küche.
Sie ist jedoch regional sehr unterschiedlich, wobei die Sprachregionen eine Art Grobaufteilung bieten.
Viele Gerichte haben allerdings die örtlichen Grenzen überschritten und sind in der ganzen Schweiz beliebt.

Aus der französischsprachigen Schweiz stammen Käsefondue (Waadtland) und Raclette (Kanton Wallis), die heute in der ganzen Schweiz beliebt sind.
Ebenfalls aus dem Wallis stammt eine Art Gemüse-Kuchen etwa aus Kartoffeln, Äpfeln und Käse, dessen Rezeptur während einer Cholera-Epidemie [1] aus der Not entwickelt worden sein soll [2] und deshalb Cholera (Cholera Kuchen) heisst.

In der Gegend des Genfersees, Neuenburgersees, Bielersee, Zürichsees und Bodensees sind Fischgerichte sehr beliebt, insbesondere Felchen, Egli und Forellen.

An Desserts sind insbesondere der Gâteau de Vully («Nidlechueche») und die Moutarde de Bénichon zu erwähnen, welche ihren Ursprung beide im Kanton Freiburg haben.


source: http://de.wikipedia.org/wiki/Schweizer_K%C3%BCche